SHG Angst und Depression Braunschweig

Weihnachtsfeier 

Am Montag, 12. Dezember 2022
um 18.00 Uhr

findet unsere 
Weihnachtsfeier statt.

Hotel Aquarius 

Ebertallee 44g, 38104 BS

 

Fahrgemeinschaften können abgesprochen werden.

 

Wir wünschen allen Gruppenteilnehmer:innen

eine schöne Weihnachtszeit.

 

Am 19. Dezember 2022 findet das letzte diesjährige Treffen statt.

Wir sehen uns im neuen Jahr

am 9. Januar 2023 wieder!

Der 1970 geborene Autor befindet sich auf der Erfolgswelle seines beruflichen und privaten Leben, als er plötzlich und unerwartet durch mehrere Operationen körperlich gelähmt und von nun an auf 
fremde Hilfe und einen Rollstuhl angewiesen ist. Der Verlust seines Arbeitsplatzes und Existenzängste sind nur der Anfang auf dem Weg nach unten. 


Weitere Schicksalsschläge, wie der Selbstmord seines Bruders, rufen längst vergessene Erlebnisse in seinem Kopf hervor. Der Autor erzählt, wie ihn der Sog aus Niederlagen, unglücklichen Ereignissen und 
Verzweiflung in tiefe Depressionen zieht. 

Erst als er auf den Gleisen liegend auf den nächsten ICE wartet, wird ihm klar, dass er professionelle Hilfe braucht.

Der Autor beschreibt seinen Lebensweg, der zu Depressionen führen musste und zeigt durch seine neuen Erkenntnisse, wie er selbst und jeder andere etwas besser mit seinen Depressionen umgehen und leben kann.

9. November 2022
Um 19.00 Uhr

Lesung 

Aus "Leben mit meiner Freundin der Depression" mit Stephan Falkenstein. 

Eintritt frei!

Die Veranstaltung ist auf 40 Plätze begrenzt. 

Anmeldung und Info über:

Veranstaltungsort:

Begegnungsstätte des Caritasverband 

Böcklerstr. 232, 38102 Braunschweig 

 

Es gelten die CoVid-Verordnung des Landes Nds. bzw. der Stadt Braunschweig, sowie das Hygienekonzept des Caritasverbandes e.V.

 

Zum Interview in der Braunschweiger Zeitung über die Lesung...

Mutmachleute e.V. hat auch in diesem Jahr einen Mutmachfilm produziert. Unter Mitwirkung vieler Mutmachleute ist wieder ein wichtiges Statement entstanden.

15. Selbsthilfetag
Braunschweig 

Eine tolle und bunte Veranstaltung.

Trotz Windböen und immer wieder von Regenschauern begleitet,  war die diesjährige Info-Börse der Selbsthilfegruppen sehr gut besucht.


Viele Braunschweiger:innen und Stadtgäste schlenderten über den Kohlmarkt und sammelten Informationen an den Info-Ständen. Es entwickelten sich interessante Gespräche mit Betroffenen und Angehörigen, die auf ihre Situation aufmerksam machten und sich mit ihren Fragen an uns wandten.

Es freut uns, dass auch viele allgemein interessierte Bürger:innen auf die Selbsthilfegruppen zukamen und das Gespräch suchten.


Durch das abwechslungsreiche Angebot der fast 30 Gruppen, konnten sich die Besucherinnen und Besucher bei Kaffee, Kuchen, kleinen Snacks und Bratwurst die Zeit versüßen und bei einem bunten Bühnenprogramm einen schönen Nachmittag verbringen. 

Hilfe im Notfall - Impressum -  Datenschutz

 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Bildquellen: Pixabay.com